850 Jahrfeier - Nachlese


Empfang der Stadt Schlüchtern

Alle fünf Jubiläumsorte der Stadt Schlüchtern präsentierten sich beim Empfang in der Stadthalle. Breitenbach glänzte mit einem Flashmob mit allen Generationen zu den Hits "Rock mi" von Voxxclub und "Hulalapalu" von Andreas Gabalier.


Vorbereitung

Mit viel Herzblut wurde das Jubiläum am 29. und 30. April vorbereitet. Neben dem hübsch dekorierten DGH hatten die Breitenbacher einen schönen Dorfplatz vor dem DGH aufgebaut.


Samstag

Bei trockenen Frühjahrswetter fand das Dorfjubiläum statt. Im überfüllten Gemeinschaftsraum startete die Veranstaltung mit einem offiziellen Kommers. Ortsvorsteher Thomas Epperlein begrüßte unter anderem Frau Sonja Senzel als Vertreterin des Landrates, Bürgermeister Matthias Möller, den 1. Stadtrat Reinhold Baier, den Vorsitzenden der Stadtverordneten-Versammlung Joachim Truss, die Vertreterin der Kirche sowie einige Ortsbeiräte und Vertreter der Jubiläumsgemeinden der Stadt Schlüchtern.

 

Im Anschluss wurden die Ausstellungen der Vereine, das Küchenmuseum der Landfrauen, das Schmökerlstüberl und der Präsentationsraum für "Breitenbach in Ton und Bild" eröffnet.

 

Großer Andrang herrschte am Stand zum Verkauf der neu erschienenen Dorfchronik. Dort konnten auch die Breitenbach-Buttons gekauft und die historischen Haus-Namensschilder bestellt werden.

 

Nach einer Stärkung mit typischen Essen aus Breitenbach präsentierte Bernd Leipold eine Zeitreise mit Erinnerungen und Musik der letzten 50 Jahre.

 

Einige ehemaligen Breitenbacher nutzen die Chance, alte Bekannte in der Heimat wieder zu treffen.


Sonntag

Die Sonne lachte vom heiteren Himmel, als die Veranstaltungen am Sonntag mit einem Gottesdienst in der Kirche starteten. Begleitet von der Drehorgel marschierten viele Besucher anschließend gemeinsam zum Festplatz.

 

Kurz vor dem Festplatz stellten einige Breitenbacher ihre Oldtimmer (Autos, Motorräder und Traktoren) vor. Für die Kinder wurde viel geboten. Brigitte Leipold bastelte mit den Kindern im Jugendraum und die jungen Mütter boten Spiele am Spielplatz. Sofort herrschte großer Andrang an der reichhaltigen Kuchenbar.

 

Voll besetzt war der Gemeinschaftsraum im DGH als der Projektchor seine Lieder präsentierte. Die Pusch-UP-Girls zeigten ihr Können. Im Präsentationsraum stellten Ortsvorsteher Thomas Epperlein die Chronik des Ortsbeirates und Bernhard Uffelmann die Landwirtschaft in Wandel der Zeiten vor. Dort wurden auch Filme wie zum Beispiel die Mitschnitte der Sendungen im Hessen-Fernsehen "Dolles Dorf" und "SVB im HR-Sportjournal" gezeigt.

 

Mit viel Freude und Mühe hatten die Landfrauen in ihrem Raum im Dachgeschoss ein "Küchenmuseum" aufgebaut. Im "Schmökerstüberl" vertieften sich einige Besucher in die Chroniken der Vereine und die Presseschau von Fritz Christ.


Gut besucht waren auch die Fußballspiele der beiden Mannschaften des SG Distelrasen. Mehr als 250 Zuschauer sahen sich die Spiele an. Lange Wartezeiten mussten die hungrigen Besucher in Kauf nehmen, die gerne "Ochs am Spieß" essen wollten. Die Elmbachter Musikanten spielten am Dorfplatz auf.

 

Am Abend begeisterte DJ Peter mit seinen Oldies aus den den letzten 50 Jahren das Publikum auf dem Dorfplatz. Bis tief in die Nacht wurde gefeiert und getanzt.


Breitenbacher Chronik

Alle vorhandenen Chroniken waren schnell vergriffen.

 

Weitere Exemplare der Chronik können in unserem Webshop nachbestellt werden. Dort können auch die Haus-Namensschilder bestellt werden.